German

Die Bezirkshauptstadt Verviers präsentiert sich in neuem Gewand: gesellig und einladend.

Verviers hat lange versucht, sich neu zu erfinden.

Unsere gemeinsame Industriegeschichte ist von Stolz, aber auch von Nostalgie geprägt.

Heute steht Verviers am Beginn einer neuen Ära. Natürlich sind die wirtschaftlichen und sozialen Herausforderungen geblieben, doch man merkt deutlich, dass sich die Dinge bewegen. Das Einkaufszentrum Crescend’eau ist ein Erfolg, und mit dem neuen Schokoladenmuseum hat Jean-Philippe Darcis einen Ort geschaffen, der Geschichte und Genuss miteinander verbindet. 

 

Verviers: l'industrie lainière / Le Musée du Chocolat de Jean-Philippe Darcis © Ville de Verviers / FTPL Patrice Fagnoul

Wollindustrie und außergewöhnliches Erbgut

Die Geschichte der Stadt Verviers ist eng mit der Wollindustrie verbunden. Darüber hinaus gibt es ein reiches architektonisches Erbe.

Das ehemalige Postgebäude Grand’Poste, das Gerichtsgebäude, das Rathaus und der Rathausplatz wurden erst kürzlich neu gestaltet.

Für weitere Gebäude bestehen große Projekte: Im Hôtel de Biolley werden alle Sammlungen der kommunalen Museen zu sehen sein, und das große Theater – das Wahrzeichen der Vervierser Kultur – wird in seinem früheren Glanz erstrahlen.

Verviers erneuert stolz sein Stadtzentrum, um sich als Tourismusstandort zu präsentieren. Die kleine Stadt liegt am Fuße des Hohen Venns und auf der Hochebene von Herve, also in optimaler Lage für einen Städtebesuch in Kombination mit einem Ausflug aufs Land.

  

Verviers:  Le Palais de Justice / l'ancienne Grand Poste / L'Hôtel de Ville © Ville de Verviers

Kultur und Sport

Verviers bietet diverse Freizeitangebote kultureller und sportlicher Art.

Es gibt zahlreiche Festivals, eine Laufveranstaltung im Juni, einen großen Oster-Flohmarkt und ein Schokoladenfest. Und zur Weihnachtszeit strahlt die Stadt mit der Weihnachtbeleuchtung um die Wette. Außerdem gibt es eine Eislaufbahn. Die Stadt bietet wirklich Vergnügungsmöglichkeiten für jedes Alter.

 

Verviers: le festival FiestaCity / Le Grand Jogging © Ville de Verviers

Lust auf Shopping?

In Verviers gibt es mehrere Einkaufszentren, und zahlreiche Straßen in Zentrumsnähe sind Fußgängerzonen. Weiterhin wird das Quartier Spintay umgestaltet; hier ist ein weiteres Einkaufszentrum geplant.

 

Verviers: le piétonnier et les commerces © Ville de Verviers

Die Zukunft zeichnet sich ab.

Auch in anderen Bereichen ist investiert worden.

Im westlichen Teil der Stadt wurden ein Kinokomplex, ein Einkaufszentrum, eine Spielhalle und ein 4-Sterne Hotel mit 100 Zimmern und Seminarräumen errichtet: ein schöner Komplex, auf Freizeit und Tourismus ausgerichtet, in der Nähe des Uferbereichs der Weser, wo sich zahlreiche ansprechende Restaurants befinden.

Im östlichen Teil der Stadt wurden bereits viele Projekte ins Leben gerufen, insbesondere im Bereich Aus- und Weiterbildung (Wasser, Nahrungsmittelverarbeitung, Bauindustrie), an neu aufgebauten Industriestandorten.

Dies ist der Beweis dafür, dass Verviers jetzt das Interesse neuer Investoren weckt und zu einem echten Anziehungspunkt in Ostbelgien heranwachsen kann.

INFOS:

Ville de Verviers

Place du Marché, 55 – 4800 VERVIERS

087 325 325

info@verviers.be I www.verviers.be I www.facebook.com/verviers